Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Billy Corgan verkauft “Fuck You Anderson Cooper”-T-Shirts

Kommentieren
0
E-Mail

Billy Corgan verkauft “Fuck You Anderson Cooper”-T-Shirts

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Billy Corgan, Frontmann der Smashing Pumpkins, hält offensichtlich wenig von Deeskalation. Im schwelenden Streit mit dem CNN-Moderator Anderson Cooper legte er jetzt eine Schaufel nach: beim Konzert der Smashing Pumpkins in Chicago liess er am Merchandise-Stand T-Shirts mit einem Foto seiner zwei Katzen Mr. Thom und Sammi  – und dem Aufdruck “Fuck You Anderson Cooper” verkaufen.

Corgans Zoff mit Anderson begann damit, dass sich der Fernsehmoderator in einem CNN-Segment namens “RidicuList” über Billy Corgans Auftritt als Covermodel für das Tierschutzmagazin “Paws Chicago” und einen Werbespot für ein Chicagoer Möbelhaus lustig machte. Beides Dinge, die laut Anderson nicht wirklich Rock’n’Roll seien.

Corgan reagierte zuerst noch halbwegs gelassen auf Twitter, mit einem Retweet einer Fotomontage von Cooper in einer Hundehütte, und der Aufforderung, doch einfach mal vorbeizukommen und sich ein Bild von der Arbeit der Tierschützer zu machen. Mit den T-Shirts liess er nun aber seiner Wut freien Lauf. Von Anderson Cooper gab es bislang keine Reaktion.

Die Einnahmen aus dem Verkauf der T-Shirts sollen einer wohltätigen Organisation gestiftet werden. Ob die T-Shirts auch beim heutigen Konzert der Band im Berliner Kesselhaus verkauft wurden, stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben