Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Bob Dylan: Neue Live-Termine 2015

Kommentieren
0
E-Mail

Bob Dylan: Neue Live-Termine 2015

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: Tribute-Konzert für Bob Dylan – die besten Bilder

Es ist nicht einmal zwei Wochen her, da veröffentlichte Bob Dylan sein neues Album “Shadows in the Night”, auf dem er mit großem Raffinement Songs von Frank Sinatra covert. Nun hat der 73-Jährige die Fortsetzung seiner ‘Never Ending Tour’ in den USA angekündigt.

Los geht es am 10. April in Atlantic City, den vorläufigen Schlusspunkt setzt Dylan am 07. Mai in San Antonio. Ob es sich der Sänger traut, die erste Hälfte des Abends nur Sinatra-Songs zu singen, ist noch nicht bekannt, aber vielleicht gibt es ja die eine oder andere Anekdote noch einmal zu hören, die Dylan erzählte, als er am vergangenen Freitag (06. Februar) kurz vor den Grammys zur “MusiCares Person Of The Year” gewählt wurde.

Bob Dylan US-Tour:

10.04. – Atlantic City, NJ – The Borgata

11.04. – Baltimore, MD – Lyric Opera House

12.04. – Richmond, VA – Altria Theater

14.04. – Savannah, GA – Johnny Mercer Theater

15.04. – Montgomery, AL – Montgomery PAC

17.04. – North Charleston, SC – North Charleston Coliseum

18.04. – St. Augustine, FL – St. Augustine Amphitheatre

19.04. – Orlando, FL – Walt Disney Theater

20.04. – Clearwater, FL – Ruth Eckerd Hall

21.04. – Fort Lauderdale, FL – Au-Rene Theater

24.04. – Atlanta, GA – Fox Theatre

25.04. – Durham, NC – Durham PAC

27.04. – Nashville, TN – Andrew Jackson Hall

29.04. – New Orleans, LA – Saenger Theatre

02.05. – Thackerville, OK – WinStar World Casino

03.05. – Oklahoma City, OK – Civic Center Music Hall

05.05 – Houston, TX – Bayou Music Center

06.05. – Austin, TX – Bass Concert Hall

07.05 – San Antonio, TX – Majestic Theatre

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben