Bonnaroo Festival: Toter bei Aufräumarbeiten gefunden


von

Beim Aufräumen des Bonnaroo Musikfestivals fanden die Arbeiter am 16. Juni auf dem Campinggelände die Leiche eines Mannes um die 20. Eine Autopsie soll klären, ob der Mann eines gewaltsamen Todes starb, allerdings sind keine sichtbaren äußerlichen Verletzungen zu sehen. Ermittlungen ergaben, dass der Tote zuletzt am 15. Juni um drei Uhr morgens lebendig gesehen wurde, was danach mit dem Mann geschah, will die Polizei jetzt herausfinden.