Search Toggle menu

„Both Sides Of The Sky“: Neues Album von Jimi Hendrix angekündigt

Neues aus dem ein Glück noch nicht ausgeschöpften Archiv von Jimi Hendrix! Am 09. März veröffentlicht Sony Legacy mit „Both Sides Of The Sky“ eine neue LP der 1970 verstorbenen Gitarren-Legende.

Die Platte enthält insgesamt zehn bisher noch nicht offiziell herausgebrachte Lieder, darunter auch eine Hendrix-Fassung von Joni Mitchells „Woodstock“, die einst gemeinsam mit Stephen Stills, Lonnie Youngblood, Jonny Winter sowie Billy Cox und Buddy Miles vom „Band Of Gypsys“-Line-Up aufgenommen wurde.

Mit „Both Sides Of The Sky“ erscheint auch der dritte Teil einer Trilogie von Alben aus dem Nachlass des großen Musikers. 2010 machte „Valleys of Neptune“ den Start, gefolgt von „People, Hell and Angels“ (2013).

„Both Sides Of The Sky“ – Tracklist

  • 1. Mannish Boy
  • 2. Lover Man
  • 3. Hear My Train a Comin’
  • 4. Stepping Stone
  • 5. $20 Fine
  • 6. Power of Soul
  • 7. Jungle
  • 8. Things I Used to Do
  • 9. Georgia Blues
  • 10. Sweet Angel
  • 11. Woodstock
  • 12. Send My Love to Linda
  • 13. Cherokee Mist

Die 100 besten Gitarristen aller Zeiten: die komplette Liste

Sony Legacy

7 unvergessliche Konzert-Erlebnisse der Musikgeschichte

powered by Alle hier vorgestellten Inhalte können auf YouTube Music gefunden werden. Led Zeppelin im Madison Square Garden (1973) Spätestens seit dem Erfolg des Albums „Houses Of The Holy“ demontierte Led Zeppelin sämtliche Kritiker-Behauptungen, die den Musikern fehlendes Talent attestiert hatten. Die Band füllte dadurch im Jahr 1973 mehrere Stadien mit überzeugten Blues-Rock-Fans – im Juli spielte Led Zeppelin sogar gleich drei Mal hintereinander in New Yorks Madison Square Garden. Dass die Band live wie auf Platte einen Sog auf die junge Generation ausübte, erklärt sich Gitarrist Jimmy Page so: „Vielleicht hat es mit Straßenmusik zu tun sowie der Tatsache, dass…
Weiterlesen
Zur Startseite