Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Charlie Hebdo: Zeigt das Cover der neuen Ausgabe in Wahrheit einen Penis?

Kommentieren
0
E-Mail

Charlie Hebdo: Zeigt das Cover der neuen Ausgabe in Wahrheit einen Penis?

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: “Vive La Liberté!” – Titelseiten der Zeitungen nach dem Terroranschlag auf “Charlie Hebdo”

“Alles ist vergeben!”: Der Titel der ersten Ausgabe von “Charlie Hebdo” nach dem Terroranschlag auf die Redaktion reagiert mit einfühlsamen Worten und der Zeichnung eines weinenden Propheten Mohammed auf die schrecklichen Ereignisse vom 07. Januar.

Aber passt das Cover auch zu der satirischen Schärfe des Magazins? Ein Twitterer namens PEG hat nun eine versteckte Botschaft in dem Bild entdeckt und meint zu wissen, dass sich auf dem Titel in Wahrheit ein Penis befindet. Man muss die Zeitung nur einmal auf den Kopf drehen …

Unsinn – oder nur der Beweis dafür, dass Satire IMMER mit ambivalenten Bild- und Gedankeneindrücken spielt?

UPDATE: Die neue Nummer des Satireblatts sollte am Mittwoch (14. Januar) zunächst in einer Auflage von drei Millionen Exemplaren erscheinen. Nachdem sie aber bereits nach 5 Minuten ausverkauft war, wurde die Auflage noch einmal um 2 Millionen Exemplare erhöht.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben