Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Courtney Love: Klage gegen Nirvana-Fake “Flacid Bone”

Kommentieren
0
E-Mail

Courtney Love: Klage gegen Nirvana-Fake “Flacid Bone”

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Es ist zwar nur ein Fake-Song, doch hier geht es wohl auch eher um die Art und Weise, wie mit dem Erbe Cobains umgegangen wird. Ein anonymer Hacker stellte den angeblichen Nirvana-Song “Flacid Bone” ins Netz. Laut Aussage des Hackers datierte dieser aus Aufnahme-Sessions Anfang der Neunziger.  Jetzt wurde bekannt, dass es sich hier um einen waschechten Fake handelt.

Zugegeben: Ohne dieses Wissen könnte der Track als lupenreiner (gar nicht mal schlechter)  Nirvana-Song durchgehen. Wer hier als talentierter Nachahmer fungierte, kann bis zum heutigen Tag allerdings nicht ermittelt werden.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel