Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

David Bowie: Neue Single “Sue (Or in a Season of Crime)” erstmals zu hören

Kommentieren
0
E-Mail

David Bowie: Neue Single “Sue (Or in a Season of Crime)” erstmals zu hören

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Am Sonntagnachmittag wurde David Bowies neue Single “Sue (Or in a Season of Crime)” in der BBC-Radio-Show “Guy Garvey’s Finest Hour” erstmals der Öffentlichkeit vorgespielt.

Der Song entpuppte sich dabei als epische, Bläserlastige Siebeneinhalb-Minuten-Nummer. Die Kollegen des US-Rolling Stone fühlten sich beim Hören zu Recht an Scott Walker erinnert, von dem Bowie einmal behauptet hatte, er sei sein “Idol seit Kindheitstagen”, und kategorisierten den Song als “das Jazzigste, was Bowie seit ‘Aladdin Sane’ produziert hat.”

Das von Tony Visconti produzierte und im Sommer mit dem Maria Schneider Jazz Orchestra in New York aufgenommene “Sue (Or in a Season of Crime)” wird am 14. November auf der drei CDs umfassenden Best-Of-Compilation “Nothing Has Changed” veröffentlicht. Eine limitierte Zehn-Inch-Single wird zeitgleich auf Vinyl erscheinen, mit einem weiteren neuen Song, “Tis a Pity She’s a Whore”, als B-Seite.

Die Lyrics zu “Sue” veröffentlichte David Bowie im Anschluss auf die Radiosendung auf seiner Facebook-Seite. Den Audiomitschnitt aus der BBC-Sendung könnt Ihr hier hören:

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

  • TV-Ereignis: Ein “Tatort” wie Tarantino
    13. Oktober 2014

    Am Sonntag (12. Oktober) lief wie fast zu jedem Wochenausklang ein weiterer Krimi, diesmal ein "Tatort". Doch es war nicht irgendein beliebiger "Tatort", sondern ein aberwitziges Kammerspiel und Zitatekino mit Anleihen an Truffaut, Leone und vor allem Tarantino.

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben