Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

David Bowie: “Wahnsinniges” Jazz-Album “Blackstar” kommt im Januar

E-Mail

David Bowie: “Wahnsinniges” Jazz-Album “Blackstar” kommt im Januar

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

“Nur” drei Jahre – die Pause zwischen den Platten davor betrug schließlich zehn Jahre – nach seinem Comeback mit “The Next Day” veröffentlicht David Bowie sein neues Album “Blackstar”. Das Werk soll am 8. Januar 2016 erscheinen, am 69. Geburtstag des Sängers.

Wie die britische “Times” berichtet, habe Bowie “Blackstar” in New York mit lokalen Jazzmusikern eingespielt. Es soll sieben Stücke enthalten und 45 Minuten lang sein. Die Vorabsingle, auch “Blackstar” betitelt, erscheint bereits am 19. November, es ist auch der Titeltrack der britischen Spionageserie “The Last Panthers” (ab 12. November auf Sky). Wie die Zeitung berichtet, soll die Platte Bowies bislang “seltsamstes Werk” sein und “völlig verrückt”. Größter Einfluss soll Kraftwerk gewesen sein.

Der Musiker selbst schweigt sich, wie schon beim 2013 erschienenen “The Next Day”, über die Inhalte der Platte aus. Laut “Times” sollen neben Jazz und Kraftwerk-Inspirationen auch gregorianische Gesänge, Soul und Elektro-Beats zu hören sein.

Hier ein Snippet aus “Blackstar” hören:

https://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=b6J44zGDb6g
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel