Deer Tick: neuer Song „The Dream’s In The Ditch“


von

Deer Tick im Dezember 2012 in New York

Wo Träume manchmal landen: „The Dream’s In The Ditch“, ein glockenhelles Klagelied, ist der Vorbote zu „Negativity“, dem kommenden Album der Indiefolkband Deer Tick. Wie Gitarrist Ian O’Neil dem US-Rolling-Stone verriet, entstand der Song letzten Winter, erzählt vom kräftezehrenden Touralltag und war ursprünglich für O’Neils Trio Dirt Naps gedacht. Nun hat er seinen Platz auf Deer Ticks neuer Platte gefunden.

Negativity erscheint am 27. September. Die Band ist wenig später, am 4. Oktober, live im Berliner Comet Club zu erleben.