Depeche Mode: Reissue ihrer Alben auf 180g-Vinyl


von

Diese Woche erscheint der erste Schwung von Depeche-Mode-Alben, die auf 180g-Vinyl neu veröffentlicht werden. Am 4. Februar kommen die vier Werke „Some Great Reward“ (1984), „Black Celebration“ (1986), „Music for the Masses“ (1987) und „Songs of Faith and Devotion“ (1993) in die Läden.

Laut „Rhino“ werden alle Platten, von „Speak & Spell“ (1981) bis „Delta Machine“ (2013) auch Liner-Notes enthalten. Auf amazon.com werden derzeit die Veröffentlichungsdaten aller Alben bis auf „Delta Machine“ und „Sounds Of The Universe“ (2009) angezeigt.

4. Februar:

Some Great Reward

Black Celebration

Music for the Masses

Songs of Faith and Devotion

25. März:

A Broken Frame

Construction Time Again

Violator

Ultra

27. Mai:

Speak & Spell

Exciter

Playing the Angel (2LPs)

🌇Bilder von "25 Künstler, die noch nie einen Grammy gewonnen haben" jetzt hier ansehen


Werbung

Eine wilde Achterbahnfahrt der Gefühle: 5 emotionale Momente in „The Last of Us“

„The Last of Us Part II“ ist ab jetzt für die PlayStation 4 erhältlich – hier erinnern wir an die emotionalsten Momente aus dem ersten Teil.

Mehr Infos
Depeche Mode: „LiVE SPiRiTS“ im Stream – Berlin-Konzert in voller Länge

An dem einmaligen Streaming-Event des Konzertfilms „LiVE SPiRiTS“ von Depeche Mode kann jeder teilnehmen – bequem von der heimischen Couch aus. Die Übertragung des Spektakels beginnt am Donnerstag (25. Juni) um 21:00 Uhr auf dem YouTube-Channel von Live Nation sowie auf der „Live From Home“-Plattform. Depeche Mode für alle Nachdem die Band die Heimkino-Veröffentlichung ihres Konzertfilmes „SPiRiTS in the Forest“ verschieben musste, ist es nun endlich soweit: Die bisher unveröffentlichten Aufnahmen zeigen ein Depeche-Mode-Konzert der „Global Spirits“-Tour in der Berliner Waldbühne. Hier spielte die Band im Juli 2018 die beiden Abschlusskonzerte der Tour. Einzelne Szenen von dem Auftritt sind eventuell…
Weiterlesen
Zur Startseite