Spezial-Abo

Der „Musicathon“ von SEAT: In drei Tagen um die Welt


von

Katharina sagt, dass sie in Barcelona bleiben wird, obwohl Mutter in München ist. Sie muss noch zum Muttertag anrufen.



Black Sabbath bei Live Aid: Tony Iommi warf wütend Madonna aus Proberaum

Einen Tag vor dem legendären Live-Aid-Konzert 1985 wurde Black Sabbath ein privater Proberaum zur Verfügung gestellt. Doch plötzlich betraten zwei weitere Personen die private Session: Madonna und ein Mädchen. Lange blieben sie nicht, denn Gitarrist Tony Iommi schmiss die beiden heraus. „Es war wirklich ein ziemliches Desaster, um ehrlich zu sein“, erinnerte sich der 72-Jährige gegenüber SiriusXM. Madonnas Rausschmiss „Sie hatten einen Raum für uns gebucht, um zu proben. Wir fingen an zu spielen, und dann begannen wir, über die alten Zeiten zu sprechen; der größte Teil der Probe bestand also aus Gequatsche. Die Zeit, in der sie probten, war…
Weiterlesen
Zur Startseite