Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Der Prince-Vault in den Händen von Bank und Familie: Rechtsanwältin erklärt, wann die unveröffentlichten Songs erscheinen

Kommentieren
0
E-Mail

Der Prince-Vault in den Händen von Bank und Familie: Rechtsanwältin erklärt, wann die unveröffentlichten Songs erscheinen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Prince hatte kein Testament hinterlassen, und auch der Zugang zu seinem legendären “Vault”, jener Tresorraum mit angeblich hunderten unveröffentlichten Songs, war verschlossen – nur Prince kannte die Kombination, der Vault musste nach seinem Tod aufgebohrt werden.

In einem Interview erklärt Monica McCabe, ehemals Rechtsanwältin von Prince, was mit dem unveröffentlichten Material geschehen dürfte, auf das sowohl Prince’ Angehörige, als auch seine Vermögensverwalter, die Bremer Bank in Minnesota, Verwertungsanspruch erheben könnten.

Zu “Pitchfork” sagte McCabe zunächst, sie sei verwundert, dass der mit 57 Jahren verstorbene Musiker kein Testament angefertigt hätte – unüblich für jemanden mit derart vielen unveröffentlichten Songs.

Die Bremer Bank, so die Anwältin, müsse zwar die Freigabe zur Veröffentlichung von den Erben einholen – allerdings sei es auch diese Bank, die deren Entscheidungen ausführt. “Es wird eine Weile dauern, bis da irgendwelche Beschlüsse getroffen werden.” Aber gerade wegen der unklaren Lage könne alles auch ganz schnell gehen: “Solange Prince’ Werk nicht zerstört wird, kann es jeder der Erben und Treuhänder ausbeuten.”

Allerdings, so McCabe, müsse jede Verwendung seiner Musik allen anderen Parteien berichtet werden. “Das könnte schmutzig werden.”

McCabe würde einen übergeordneten Treuhänder empfehlen, damit die Lage nicht eskaliert. Dieser Treuhänder würde die Einnahmen aus einzelnen Verwertungen, etwa Film, Alben, Fernsehen, entsprechend verteilen.

Die Anwältin erinnert an den Fall Jimi Hendrix: Da habe es Jahre gedauert, bis die Angehörigen Einigung über die Veröffentlichung des Nachlasses erzielt hätten.

“Es dürfte Jahre dauern, bis die erste Musik aus dem Vault von Prince veröffentlicht wird.”

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben