Spezial-Abo

Die 100 besten Songs der Beatles


von


Beatles-Fotografin Fiona Adams im Alter von 84 Jahren gestorben

Die Beatles-Fotografin Fiona Adams ist tot. Die Künstlerin soll bereits am am 26. Juni 2020 gestorben sein. Das berichtet unter anderem die britische Tageszeitung „The Guardian.“ Adams wurde 84 Jahre alt. Es war Adams, die eines der bekanntesten Beatles-Fotos schoss, wie zum Beispiel die Aufnahme, auf der die Fab Four von einer Londoner Mauer springen. Das Foto schmückte die erste britische EP der Beatles, welche 1963 mit dem Titel „Twist & Shout“ erschien. Wie der „Guardian“ berichtet, fand das Fotoshooting damals auf einem Grundstück statt, das die Bombenangriffe des Zweiten Weltkrieges überstanden hatte. Adams soll den jungen Beatles empfohlen haben…
Weiterlesen
Zur Startseite