Die Macht erwacht auf der Toilette: Star-Wars-Fan bastelt Papierspender mit Chewbacca-Sound

Merchandise von Star Wars erobert wirklich die allerhinterletzte Ecke: Auch an die fernsten und abgelegendsten Orte findet „die Macht“ ihren Weg. Selbst aufs stille Örtchen.

So brachte ein Fan der Science-Fiction-Galaxie ein Bild von Chewbacca, des haarigen Wookiees, der nicht nur mit seinem flauschigen Äußeren, sondern auch mit seiner Sprache Zuschauer belustigt, an einem Toilettenpapierspender an.

Als wäre der Anblick allein nicht schon hinreißend genug, kann der Spender auch noch mit der passenden Geräuschkulisse aufwarten.

Sollte diese Idee kommerzialisiert werden, verlängern sich die Toilettengänge so einiger „Krieg der Sterne“-Anhänger sicher drastisch. Die Toilettenpapier-Industrie dürfte es freuen.

Der neue „Star Wars“-Film „Das Erwachen der Macht“, Chewie spielt auch mit, kommt am 18. Dezember in die Kinos.

 


Nach Rehab: James Hetfield über die Zukunft Metallicas

James Hetfield hat sich sehr deutlich zur Zukunft von Metallica geäußert – dass er eben ziemlich genau wisse, dass er nicht weiß, wie es mit der Band weitergeht. Der Sänger und Gitarrist absolvierte jüngst seinen ersten öffentlichen Auftritt, seit er sich 2019 wegen Alkoholmissbrauchs in eine Entzugsklinik begeben hatte. Fit und aufgeräumt präsentierte sich der 57-jährige nun bei der Eröffnung einer Ausstellung des Peterson Automotive Museum in Los Angeles: https://www.facebook.com/1422933081333819/photos/a.1728361664124291/2221604978133288/?type=3 Bei einem Q+A stellte Hetfield sich den Fragen des Publikums. Die Leute wollten natürlich wissen, wie es mit Metallica weitergeht. Dass die wegen seiner Reha unterbrochene Tour Ende März fortgesetzt…
Weiterlesen
Zur Startseite