Die ROLLING-STONE-App im Februar 2018

Für die digitale Ausgabe wurden sämtliche Print-Inhalte für das Lesen auf mobilen Endgeräten optimiert. Die ROLLING STONE App bietet zudem in jeder Ausgabe zusätzliche Inhalte wie Audio-Interviews, Trailer und Hörproben zu den aktuellen Neuerscheinungen.

Einen Tag bevor die Print-Ausgabe am Kiosk liegt ist sie bereits in Apples Appstore und Googles Playstore erhältlich. Der digitale ROLLING STONE erscheint immer zwei Tage vor dem Print-Heft und kostet 4,99€ im Einzelverkauf und nur 2,99€ pro Ausgabe im Jahresabo.

Gleich downloaden, testen und sparen:

iOS-Version: http://bit.ly/rsitunes
Android-Version: http://bit.ly/rsandroid

Die App-Inhalte


Oscars 2020: Das sind die Shortlist-Nominierten für den besten fremdsprachigen Film

Die „Acadamy of Motion Picture Arts and Science“ vergibt Anfang des nächsten Jahres mit den Oscars wieder den größten Filmpreis der Welt. Jetzt veröffentlichte sie die Shortlist-Nominierten für den „Besten fremdsprachigen Film“, die noch auf fünf Beiträge eingedampft wird. Und es ist nichts aus Deutschland dabei!Der deutsche Vorschlag „Systemsprenger“ von Nora Fingscheider hat es dagegen nicht auf die Liste der besten 10 geschafft. Mit dabei ist Pedro Almodovars „Pain And Glory“, für den der Hauptdarsteller Antonio Banderas die Goldene Palme bei den Filmfestspielen in Cannes bekam. Auch Frankreichs „Les Misérables“ von Ladj Ly gehört zu den größten Favoriten. Die meiste…
Weiterlesen
Zur Startseite