Logo Daheim Dabei Konzerte




Blackout Tuesday

„Dinge von A nach B bringen“: Mit dieser Anzeige sucht Henning Besser von Deichkind eine Assistenz

Meist gleichen sich Stellenanzeigen wie ein Ei dem anderen. Nicht so die Anzeige von Henning Besser, dem Tour-DJ von Deichkind. Der ist auf der Suche nach einer Assistenz. Und hat interessante Aufgaben zu vergeben. Darunter: „Dinge von A nach B tragen“.

Wer wie Henning Besser alias DJ Phono die Live-Shows der Gruppe Deichkind gestaltet, der hat sicher jede Menge zu tun. Eine Assistenz, die da zur Hand geht, ist freilich eine feine Sache. Ausgeschrieben ist die Stelle ab Januar kommenden Jahres.

Zu den Aufgaben gehören u.a.:

  • „Produkte recherchieren/organisieren“,
  • „Online Bestellungen tätigen und Rechnungen überweisen/abheften“ 
  • „Strukturen schaffen und klar Schiff halten“ 
  • „Dinge von A nach B bringen“

Vielleicht ein Teil von Deichkind werden

Eine Stellenbeschreibung, die vermutlich frei aus dem Bauch heraus geschrieben wurde – garniert mit einer Kalenderblatt-Plattitüde, die auch ein wenig zweideutig klingt: ihm bei einigen Aufgaben zur Hand gehen, denn zu zweit macht es oft mehr Spass als alleine“

Immerhin: Bewerben kann sich so gut wie jeder. Die Anforderungen umschreiben tolle Allgemeinplätze, wie Neugierde, Zuverlässigkeit und Lust auf neue Herausforderungen.

Potenzielle Kandidaten werden zudem mit dem Zauber des Musik-Business gelockt:  „je nach Eignung besteht die Möglichkeit, fester Bestandteil des Deichkind Teams zu werden“.

Hier können Sie die komplette Stellenausschreibung lesen!

Was Henning Besser für die erstmal auf 50 Stunden im Monat ausgeschriebene Assistenz zahlen wird, ist allerdings unklar. Bewerber sollen eine Honorarvorstellung mitschicken. Na dann: „Denken Sie groß!“


20 ewig legendäre Orte des Pop

Weiterlesen
Zur Startseite