Drake – Ermittlungen der Polizei, nachdem er Stripperin bedroht haben soll


von

Die Stripperin Jhonni Blaze beschuldigt Drake, ihr nach einem One-Night-Stand wütende SMS-Nachrichten geschickt zu haben. Außerdem habe der Musiker, so Blaze, mehrere Männer aus seinem Gefolge zu zu ihrem Haus geschickt um sie zu bedrohen. Angeblich wollte Drake damit verhindern, dass die 27-jährige mit Details ihrer Geschichte an die Presse gehe.

Die Polizei in Houston bestätigte, Untersuchungen eingeleitet zu haben. Allerdings sei im Polizeibericht lediglich von einem „möglichen Star“ die Rede. Diesen wolle die Polizei verhören. Wie eine anonyme Quelle aus dem Umfeld Drakes gegenüber TMZ sagte, sei an den Anschuldigungen absolut nichts dran.

Drake gewann zuletzt den MTV Video Music Award für das beste Hip-Hop Video mit seinem Song „Hold On (We’re Going Home)“.


Nach „Avengers: Endgame“: Das sind die nächsten Marvel-Filme

Marvel gehört inzwischen zu den größten Erfolgsbringern des Disney-Konzerns. Der neuste und womöglich letzte Teil der „Avengers“-Reihe reißt zur Zeit an der Kinokasse jeden denkbaren Rekord und könnte damit Umsatzzahlen für die Ewigkeit vorlegen. Bislang hat Marvel 22 Filme vorgelegt - mit sehr unterschiedlichem Erfolg und sehr unterschiedlicher Qualität. Aufmerksamkeit ist den Comic-Verfilmungen aber gewiss. Und so wundert es nicht, dass das Studio bzw. jene Studios, die Marvel-Lizenzen haben bis 2022 bereits 15 weitere Produktionen abgesegnet hat. Allein 2019 erscheinen noch drei Filme. Marvel-Filme im Jahr 2019 X-Men: Dark Phoenix (06. Juni) https://www.youtube.com/watch?v=QWbMckU3AOQ Spider-Man: Far From Home (5 Juli) https://www.youtube.com/watch?v=DYYtuKyMtY8…
Weiterlesen
Zur Startseite