Dschungelcamp 2017, Tag 15: Verdammt noch mal, wer hat Hankas Essensdose angerührt?


von
Die Camper am Dschungel-Feuer

Zu anstrengend ist dann auch Hankas Suche nach jemandem, der ihre Essensdose berührt hat. „Zu wie viel Prozent bist du sicher, dass du nicht an meiner Essensdose warst?“ Marc ist zu tausend Prozent sicher.

Icke wäre schon viel früher drangewesen

Icke gibt auf: „Ich bereitete mich innerlich darauf vor, dass es mich erwischen könnte“. Und es erwischt ihn. Es hätte ihn viel früher erwischen müssen. Wenn es zu langweilig ist, dass Marc Terenzi siegt, dann müssen die Zuschauer heute abend für Hanka Rackwitz anrufen.

Kurz vor der Abwahl: Thomas Häßler

Favorit: De Marc.

RTL /Stefan Menne
RTL /Stefan Menne


Plötzlich taucht Xavier Naidoo wieder bei „Sing meinen Song“ auf

Seit Wochen läuft die Diskussion um Xavier Naidoo: Der Sänger provoziert mit selbst aufgenommenen Telegram-Videos, in denen er seine reichlich wirre Weltsicht präsentiert und dabei auch nicht von rassistischen Stereotypen und der Ausbreitung von haarsträubenden Verschwörungstheorien zurückschreckt. Nach einem Clip, in dem Naidoo einen „Song“ platzierte, in dem er mit kaum verklausulierten Worten vor der Gefahr durch Flüchtlinge in Deutschland warnt, platzte den Bossen bei RTL der Kragen. Der Musiker wurde kurzerhand aus der Jury bei „DSDS“ geworfen - natürlich mit pathetischem Statement. Selbst Dieter Bohlen fand klare Worte. Nachbarsender ProSieben krakeelte, dass Naidoo zumindest im eigenen Programm nie mehr…
Weiterlesen
Zur Startseite