Ein guter Deal? U2 bekommen großes Aktienpaket von Live Nation

Allerdings wurde der Vertrag zwischen U2 und Live Nation lange vor den Problemen auf den Finanzmärkten geschlossen. Er beinhaltet unter anderem, dass die Band ein Aktienpaket von Live Nation im Wert von etwa 19 Millionen US-Dollar bekommt. Ein klassischer 360 Grad-Deal ist das Abkommen aber trotzdem nicht, denn U2 werden ihre Musik auch weiterhin über Universal vertreiben. Das neue Album ist für Anfang 2009 angekündigt. Live Nation kann sich in Hinblick auf die kommende Tournee vermutlich über satte Gewinne freuen: die letzte „Vertigo“-Tour spielte über 400 Millionen Dollar ein.


Trennung! Sunrise Avenue geben ihr Ende bekannt – Abschiedstour, alle Ticket-Infos

Sunrise Avenue haben ihre Trennung bekannt gegeben. Auf einer Pressekonferenz in Helsinki ließen die Finnen verlauten: „Mit schwerem Herzen geben wir unseren Entschluss bekannt, unsere gemeinsame Reise als Band zu beenden. Ich verstehe, warum es schwierig sein kann, nachzuvollziehen, warum wir etwas so Besonderes beenden. Aber hinter all dem Erfolg stecken viele Dinge, die man nicht sehen kann. Es gibt viele unterschiedliche Menschen, alle mit ihren eigenen Bedürfnissen und Wünschen.“ Samu Haber, Chef von Sunrise Avenue, sei betrübt. Dafür veröffentlicht die Band ihre letzte Single „Thank You For Everything“ samt Video. Ab Juni kommen sie außerdem nochmal auf Tournee: sechs…
Weiterlesen
Zur Startseite