Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Elliott Smith: Dokumentation “Heaven Adores You” kommt in die Kinos

Kommentieren
0
E-Mail

Elliott Smith: Dokumentation “Heaven Adores You” kommt in die Kinos

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: Die 500 besten Songs

Der Dokumentarfilm “Heaven Adores You” über den US-Musiker Elliott Smith, der am 21. Oktober 2003 Suizid beging, wird am 7. Mai 2015 in den amerikanischen Filmhäusern anlaufen.

Die Dokumentation soll laut “Pitchfork” einen intimen Einblick in das Leben und Werk des Musikers gewähren und wartet mit bisher ungesehenen Privatvideos und Interviews auf.

Der Sänger aus Omaha (Nebraska) litt Zeit seines Lebens an Depressionen und Alkoholsucht. Ansatz des Films sei es gewesen, das Medienimage des “gebrochenen Genies” zu entkräften, indem auch die unbeschwerten Momente aus dem Leben des mit 34 Jahren verstorbenen Amerikaners gezeigt werden.

Das Projekt wurde über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter ins Leben gerufen. Durch Spenden konnten über 15.000 US-Dollar eingesammelt werden, um den Film zu finanzieren. Ein deutscher Kinostart ist bisher nicht geplant.

Hier kann man die ersten Minuten des Films sehen:

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
  • BERLIN, GERMANY - MARCH 26:  Andreas Bourani poses with his prize ( Radio Echo) at the Echo award 2014 winners board on March
    Echo 2015: Das sind die Gewinner

    Natürlich war es dann doch die große Helene-Fischer-Show: Vier Preise gab es für die derzeit omnipräsente Sängerin. Nana Mouskouri wurde für ihr Lebenswerk ausgezeichnet, Udo Lindenberg für sein soziales Engagement.