Elton John: Mr. Piano spielt für Alice In Chains


von

Alice In Chains-Gitarrist Jerry Cantrell kann es immer noch nicht glauben: „Ich hätte nie gedacht, dass das tatsächlich was wird. Einer der schlimmsten Momente war es, ihn zu fragen. Ich meine, was sagst du zu Elton John?“. Offenbar gab es dann doch etwas zu sagen, denn Elton John griff sich tatsächlich für den Song „Black Gives Way To Blue“ in die Tasten.

In dem Lied verarbeiten Alice In Chains den Tod ihres früheren Leadsängers Layne Staley, der 2002 an einer Überdosis starb. Es ist der Titelsong des gleichnamigen Albums „Black Gives Way To Blue“, das Ende September 2009 erscheint. Elton John war nach Cantrells Aussage sofort angetan von dem Track. „Er sagte: ‚Nun Jerry, ich wollte dir nur sagen, dass ich den Song wundervoll finde'“, erinnert sich der Gitarrist.