Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Eminem droht Iggy Azalea Vergewaltigung an – Sängerin schlägt wortreich zurück

Kommentieren
0
E-Mail

Eminem droht Iggy Azalea Vergewaltigung an – Sängerin schlägt wortreich zurück

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: ‘Booty’-Video – Jennifer Lopez und Iggy Azalea schwingen gemeinsam den Hintern

Erst drohte er Lana Del Rey in einem Songtext Schläge ins Gesicht an, nun richtet er sich an die nächste weibliche Musikerin, die zur Zeit die Massen beherrscht. In einem Snippet für den im Netz geleakten Bad-Meets-Evil-Song “Vegas” ist zu hören, wie er Iggy disst:

“You’re lucky just to follow my ride/ If I let you run alongside the Humvee/ Unless you’re Nicki, grab you by the wrist, let’s ski/ So what’s it gon’ be/ Put that shit away, Iggy/ You don’t wanna blow that rape whistle on me.”

Azalea feuerte umgehend via Twitter zurück: “im bored of the old men threatening young women as entertainment trend and much more interested in the young women getting $ trend. zzzz” Außerdem schrieb sie: “its especially akward because my 14 year old brother is the biggest eminem fan and now the artist he admired says he wants to rape me. nice!”

Eminem ist nicht der erste, der sich mit Azalea anlegte. Vor einiger Zeit griff Snoop Dog die 24-Jährige über Instagram an: “Say bitch, you’re f—ing with the wrong n—a and your n—a better check you before I do, you funky bitch. F—ing c—.”

Auch in diesem Fall konterte die Australierin mit einigem Geschick: Ihrer Meinung nach beleidigte sie Snoop nur deshalb, weil er in Wahrheit ein großer Fan von ihr sei.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben