Ergebnis einer Beziehungs-Studie: Metal-Hörer sind am treuesten, Jazz-Fans lieben Seitensprünge

E-Mail

Ergebnis einer Beziehungs-Studie: Metal-Hörer sind am treuesten, Jazz-Fans lieben Seitensprünge

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Eine von Spotify durchgeführte Studie wollte herausgefunden haben, dass Metal-Hörer, verglichen mit Konsumenten anderer Musikrichtungen, ihren Bands und Künstlern weltweit am loyalsten gegenüber stehen.

Aber auch in Partnerbeziehungen sollen Metal-Fan sehr „loyal“ sein. Das soll Ergebnis einer Studie sein, die nun die Single-Börse „Victoria Milan“ parat hat. Wer sich der Hardrock-Szene zugehörig fühlt, soll seinen Partnern weniger häufig (oder gar nicht) betrügen, im Vergleich zu Anhängern anderer Genres. Das Ergebnis: Nur 2 % der Teilnehmer und Metaller sind untreu.

In anderen Genres zeigt sich ein anderes Bild: Während Fans von Rock ’n‘ Roll, Electronica und Indie noch dem treuen Spektrum angehören, sind Anhänger des Jazz an der Spitze der Untreuen. Rund 19 % der Befragten sagten hier aus, fremd zu gehen.

Die Ergebnisse im Überblick: 

  • 19% Jazz
  • 14% Salsa
  • 13% Pop
  • 12% Country
  • 9% Rap
  • 8% Klassische Musik
  • 6% Blues
  • 5% Reggae
  • 5% Rock ’n‘ Roll
  • 4% Electronica
  • 3% Indie
  • 2% Heavy Metal
E-Mail