Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Ex-Freund von Britney Spears durch Taliban getötet

Kommentieren
0
E-Mail

Ex-Freund von Britney Spears durch Taliban getötet

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

John Sundahl, der einst mit Britney Spears zusammen war, kam nun bei einem Anschlag in Afghanistan ums Leben. Laut „The Daily Mirror“ war der 44-Jährige als Angestellter einer privaten Sicherheitsfirma im Auftrag der US-Regierung in dem Krisenstaat tätig.

Als Pilot flog er hochrangige Beamte durch das Land. Bei einem solchen Einsatz verlor Sundahl sein Leben. „Er war auf dem Rückflug von Kabul, als er getroffen und getötet wurde (…) Die Regierung sagte uns, dass es die Taliban waren“, so berichtete sein Bruder, Karl Sundahl, im „Mirror“.

Karl zeigt sich darin tief getroffen: „Es zerbricht mir das Herz. John war dort und wollte helfen.“ Auch Britney Spears ist laut einem nahestehenden Freund erschüttert: „Sie ist am Boden zerstört. Für Britney war es ein liebenswerter Mann.“ Der Popstar und Sundahl lernten sich 2007 bei den Anonymen Alkoholikern kennen und wurden ein Paar. Trotz ihrer späteren Trennung blieben sie gute Freunde.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben