Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Exklusive Videopremiere: Terry Lee Hale – „Jawbone“

Kommentieren
0
E-Mail

Exklusive Videopremiere: Terry Lee Hale – „Jawbone“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Die Songs auf „Bound, Chained, Fettered“, dem neuen Album von Terry Lee Hale (erscheint am 08. April 2016), sind Lektionen fürs Leben, wahre Geschichten, getragen von Hales Stimme, die Hindernisse überwunden und Weisheit erworben hat. Es ist eine Platte, die Bilanz zieht. „The fragile ties that bind, the heavy chains that hold us in place“  lautet die Hauptinspirationsquelle das neue Material des Musikers.

Die spärliche Produktion verstärkt diese nachdenkliche Stimmung. Aber, was in den Liedern offenbart wird, ist letztlich von Grund auf positiv. Hale geht es um Tiefe, nicht um bloße Wiederholung oder leichte Unterhaltung.

TERRY LEE HALE COVER BCFUm “Bound, Chained, Fettered”aufzunehmen, reiste Terry Lee nach Norditalien, um dort mit Produzent Antonio Gramentieri (Hugo Race, Dan Stuart) zusammenzuarbeiten. Hale nahm alle Parts live zusammen mit Gramentieri in dessen Studio auf. So gelang es den beiden eine freie, ungezwungene Stimmung zu erzeugen.

ROLLING STONE präsentiert exklusiv die Videopremiere seines neuen Songs „Jawbone“:

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
  • Szene aus „Robot & Frank“
    TV-Tipp: „Robot & Frank“

    Die pointierte, witzige Komödie mit einem großartigen Frank Langella in der Hauptrolle läuft am Dienstag (22. März) um 22 Uhr bei Servus TV.

Kommentar schreiben