Spezial-Abo

Exklusiver Auszug: Ali Eskendarian – „Die Goldenen Jahre“

🔥Die 100 besten Schlagzeuger aller Zeiten

# Brooklyn
Manchmal erscheinen die Antworten, wenn du am Rand eines großen Canyons stehst, manchmal reicht als Katalysator auch der billige Herrenduft eines Taxifahrers; der Taxifahrer plappert von Mohammed und dessen Prophezeiungen, aber über Mohammeds vierzig Frauen wollen sie nie reden oder darüber, warum wir glauben sollen, dass Gott ihm einen Mittelsmann in die Höhle geschickt hat, der ihm das Alte Testament und die Bibel in die Hand drückt und sagt: »Da hast du, Sonnyboy, jetzt bist du dran, auf sie mit Gebrüll!«
Allison wurde in einem Vulkan auf den Osterinseln geboren, an einen Samstag, als alle gerade Statuen gucken ge- gangen waren. Sie ist Widder, wie meine liebe maman. Es ist Sonntag und Allison macht uns unser Lieblingsfrühstück: gedünsteten Grünkohl mit Knoblauch, Zwiebeln und Pilzen. Dazu Maisgrütze mit Butter und frischen Jalapeños, Veggie- Würstchen und französisches Vollkorn-Sauerteigbrot.
In unserer neuen Wohnung riecht es heimelig. Die Sonne scheint durch die Holzjalousien und aus der Klimaanlage im Fenster bläst es kalt. Im Radio spielen sie Duke Ellington. Ich komme mir vor wie ein ganzer Mann. Mein zweiter Tag der Nüchternheit, und diesmal werde ich nicht rückfällig werden.
»Ich liebe dich, Baby«, sagt sie und lächelt mich aus strah- lenden, quicklebendigen blauen Augen an. Ratternd erzittert unter uns die Erde, weil gerade der Expresszug die 4th Avenue rauf- oder runterdonnert. Sie steht am Herd und ich rutsche zu ihr, packe sie von hinten an der Hüfte, ziehe sie an mich und küsse sie in den Nacken. Sie stöhnt entzückt auf und schmilzt kurz dahin, dabei stellt sie den Grünkohl auf kleine Flamme. Ich lasse die Hände an ihr herabgleiten und drücke ihr absichtsvoll den Arsch. Sie rührt die Würst- chen um. Ihre ganz kurzen kurzen Hosen betonen ihre lan- gen samtigen Beine. Ich habe Lust, Allison auf die Küchen- dielen zu legen und von Kopf bis Fuß zu untersuchen, aber der Hunger siegt. Heute sind wir glücklich, wie schon seit ein paar Wochen. Davor hatten wir trübselige Zeiten ohne Sex, ohne Liebemachen. Wenn es in der Liebe stimmt, gibt es nichts Besseres.
Als wir einander begegnet sind, lauerten wir beide in den dunklen Ecken der Nacht, schwammen in den kalten Was- sern des New Yorker Singlelebens. Als sie mit einem Mitbewohner von mir und ein paar anderen Leuten hereinkam, war ich sofort in sie verknallt. Ziemlich schnell artete alles zur Party aus. Ich musste sie haben, aber ich musste auch aufpassen. Man spannt einem Mitbewohner/Freund nicht einfach das Mädchen aus, so ganz ohne Takt und Eiertanz. Eine Stunde nach dieser ersten Begegnung waren wir beide zugekokst und am Saufen. Sie setzte sich einfach hin, frag- te, ob sie die Musik übernehmen könne, und legte genau die richtigen Stücke auf.
»Weißt du, wer das ist?«, fragte sie mich schlitzohrig.
»Klar, das sind die 13th Floor Elevators. Super Wahl«, antwortete ich.
»Was willst du hören?«
»Was du willst.«
Wir teilten uns eine Zigarette, ließen sie hin- und hergehen, als würden wir uns schon ewig kennen. Blieben bis lange nach Sonnenaufgang wach. Irgendwann ging sie zu- sammen mit meinem Freund nach Hause und ich musste eine Zeit lang warten, bis ich sie wiedersah.



ROLLING STONE als E-Paper im PDF-Format downloaden

Wer aktuell nicht zum Kiosk gehen kann oder will, kann sich ROLLING STONE auch als PDF herunterladen: ROLLING STONE ALS DOWNLOAD Die neuste Ausgabe im PDF-Format, zum Sparpreis, und via kinderleichter Zahlung: >>> ROLLING STONE als Download ROLLING STONE Ausgabe 07/20: AC/DC und das größte Comeback der Rockgeschichte Von Aerosmith bis A Tribe Called Quest – die große Liste der wichtigsten Comeback-Platten Außerdem: Interviews mit Paul Weller, Roger Waters, Run The Jewels, Chrissie Hynde – und alles zu Bob Dylans neuem Album Nur 5 Euro pro Ausgabe.  ROLLING STONE: Spezial-Abo Bleiben Sie zu Hause! ROLLING STONE kommt zu Ihnen. Für…
Weiterlesen
Zur Startseite