Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Fall Böhmermann: Comedian lacht sich im US-Fernsehen schlapp über Merkels Vorgehen

Kommentieren
0
E-Mail

Fall Böhmermann: Comedian lacht sich im US-Fernsehen schlapp über Merkels Vorgehen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Der Paragraf 103 des Strafgesetzbuchs kennzeichnet die “Beleidigung von Organen und Vertretern ausländischer Staaten”, stammt von 1871 – und sorgt im Ausland für Lacher. In seiner “Last Week Tonight”-Show verweist John Oliver auf diesen Abschnitt des Strafgesetzbuchs, der es dem türkischen Präsidenten Erdogan ermöglicht den Satiriker Jan Böhmermann juristisch zu belangen. Angela Merkel hat das Begehren zugelassen, der Fall wird jetzt von der Staatsanwaltschaft bearbeitet. Allerdings soll der Paragraf nun auch bis 2018 abgeschafft werden.

“Gäbe es in Amerika ein solches Gesetz, wäre ich schon längst in einem Hochsicherheitsgefängnis!”, sagt Oliver in seiner HBO-Sendung. Der Talker schlägt sich ganz klar auf Böhmermanns Seite. Zitiert den beliebten Erdogan-Gollum-Vergleich und verweist in einem Einspieler auf die Grundrechte, die der Präsident in der Türkei beschneidet.

 

https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=CXJtrCcuv6o
Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben