Fanliebe auf Gips: Unter #signdavescast können Fans virtuell ihre Unterschrift auf Dave Grohls Gipsverband setzen

E-Mail

Fanliebe auf Gips: Unter #signdavescast können Fans virtuell ihre Unterschrift auf Dave Grohls Gipsverband setzen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Dave Grohl liebt seine Fans. Das zeigte er erst kürzlich in Göteborg als er mit gebrochenem Bein sein Foo-Fighters-Konzert zu Ende spielte. Nun hat die Agentur EVB eine kreative Idee aus dem Boden gestampft, um Anhängern die Möglichkeit zu geben, sich für den Einsatz ihres Idols erkenntlich zu zeigen – und die Daumen zu drücken, dass der Mann bald wieder auf der Bühne steht.

Gemeinsam mit den Web-Entwicklern von Bauscode entwarf die Agentur eine Seite, auf der Fans unter #signdavescast dem Verletzten virtuell Nachrichten auf den Gips zu schreiben können. Später werden 300 der Posts ausgewählt, auf einen Gips gedruckt und dem Foo-Fighters-Frontmann gezeigt.

Dave Grohl und Band haben sämtlich Sommertermine, darunter Glastonbury und Hyde Park (20. Juni) abgesagt. Ob die Truppe ab November durch Deutschland und Österreich touren kann, ist noch unklar.

E-Mail