Highlight: Zum 50. Geburtstag: 9 unvergessliche Anekdoten aus dem Leben von Dave Grohl

Fanliebe auf Gips: Unter #signdavescast können Fans virtuell ihre Unterschrift auf Dave Grohls Gipsverband setzen

Dave Grohl liebt seine Fans. Das zeigte er erst kürzlich in Göteborg als er mit gebrochenem Bein sein Foo-Fighters-Konzert zu Ende spielte. Nun hat die Agentur EVB eine kreative Idee aus dem Boden gestampft, um Anhängern die Möglichkeit zu geben, sich für den Einsatz ihres Idols erkenntlich zu zeigen – und die Daumen zu drücken, dass der Mann bald wieder auf der Bühne steht.

Gemeinsam mit den Web-Entwicklern von Bauscode entwarf die Agentur eine Seite, auf der Fans unter #signdavescast dem Verletzten virtuell Nachrichten auf den Gips zu schreiben können. Später werden 300 der Posts ausgewählt, auf einen Gips gedruckt und dem Foo-Fighters-Frontmann gezeigt.

Dave Grohl und Band haben sämtlich Sommertermine, darunter Glastonbury und Hyde Park (20. Juni) abgesagt. Ob die Truppe ab November durch Deutschland und Österreich touren kann, ist noch unklar.

Kooperation

Ebay-Auktion: So viel ist das seltene Soloalbum von Dave Grohl wert

1992 erschien unter dem Namen „Pocketwatch” das erste und einzige Soloalbum von Dave Grohl, das der Musiker unter dem Pseudonym Late! veröffentlichte. Heutzutage ist es jedoch nur noch schwer erhältlich. Eine Kassette tauchte nun bei Ebay auf – der vermutlich US-amerikanische Verkäufer erzielte damit einen Preis von umgerechnet 500 Euro. Das Album wurde zwei Jahre nach Grohls Einstieg bei Nirvana veröffentlicht. Der Verkäufer erklärte zu der Rarität: „Seltene Kassette mit Demos von Dave Grohl (habe sie 1994 über Versandbestellung erhalten), manche der Songs wurden für Nirvana oder die Foo Fighters neu aufgenommen.“ Die Tracklist von „Pocketwatch“: Pokey the Little Puppy…
Weiterlesen
Zur Startseite