Spezial-Abo

Habitat Festival


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


von

„Conan der Barbar“: 11 Fakten, die Sie noch nicht kannten

1. Der Regisseur John Milius, der Outlaw des New Hollywood, war ein begnadeter Autor, belieferte die Drehbücher von „Der weiße Hai“ (Quints Rede über die U.S.S. Indianapolis) und „Apocalypse Now“ („ … Napalm am Morgen“) mit griffigen Sätzen. Sein Debüt als Filmemacher war die  Abenteuergeschichte „The Wind and The Lion“ (1975) mit Sean Connery als marokkanischer Berberfürst, der nach der Entführung einer Amerikanerin ins Visier der US-Außenpolitik gerät. Mit „Big Wednesday“ (1978) illustrierte Milius das Milieu um kalifornischer Surfer, deren Leben einen Schatten durch den drohenden Einzug zum Vietnamkrieg bekommt. „Conan Der Barbar“, mit Arnold Schwarzenegger in seiner ersten großen…
Weiterlesen
Zur Startseite