Hamburg Psych Fest #4


Wegen toter Ehefrau: Korn-Sänger Jonathan Davis unterbricht Set unter Tränen

Korn haben am 12. September in San Francisco ein Konzert gespielt, um das 20. Jubiläum ihres Albums „Follow The Leader“ zu feiern. Während der Performance des Songs „4U“ brach Sänger Jonathan Davis in Tränen aus. Nach ein paar Momenten der Stille auf der Bühne erklärt Davis: „Das war der Lieblingssong meiner Frau. Es tut mir leid.“ Die Fans jubeln ihm zu, die anderen Bandmitglieder wirken betroffen. Davis' Gattin Deven Davis verstarb am 17. August mit 39 Jahren – es war Jonathans erster Auftritt seit ihrem Tod. https://www.youtube.com/watch?time_continue=148&v=6pZoVo-rYZw Deven Davis soll jahrzehntelang schwere Drogenprobleme gehabt und unter einer psychischen Erkrankung gelitten…
Weiterlesen
Zur Startseite