Love Music Festival


„Simply Red“-Star Mick Hucknall im Interview: „Soul gehört nicht mehr zum Mainstream“

Mick Hucknall ist der bekannteste Blue-Eyed-, also „weiße“ Soul-Sänger Großbritanniens. Mit Simply Red feierte er ab 1985 Welterfolge, nahm Songs wie „Stars“, „Holding Back The Years“ oder „Fairground“ immer wieder neu auf. Jetzt veröffentlicht der 58-Jährige einen Zusammenschnitt dreier Auftritte, die er für „Symphonica In Rosso“ einspielte, eine Amsterdamer Konzertreihe, bei der sich zuvor Sting, Diana Ross und Lionel Richie von Guido’s Orchestra begleiten ließen. Neben eigenen Stücken interpretierte Hucknall auch Klassiker von Frank Sinatra. Ein Gespräch über Idole, Vorurteile und die Herausforderung, mit klassischen Musikern mitzuhalten. Was geht Ihnen durch den Kopf, wenn Sie Sinatras „My Way“ singen? Zum…
Weiterlesen
Zur Startseite