Spezial-Abo

Manic Street Parade


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


von

US-Sänger und Produzent Emitt Rhodes ist tot

US-Sänger und Songwriter Emitt Rhodes ist am Sonntag (19. Juli) im Alter von 70 Jahren verstorben. Er schlief ein und wachte nicht mehr auf. Dies teilte sein Freund und Produzent Chris Price nun der Öffentlichkeit mit (Die Kollegen von MUSIKEXPRESS berichtete zuerst). Seine Hinterbliebenen können auf eine ereignisreiche Karriere ihres Liebsten zurückblicken. Musiker, Produzent, Tontechniker und Inspiration Rhodes' musikalische Laufbahn begann in den 60er-Jahren, als er die Band The Palace Guard verließ, um stattdessen der Psychedelic-Rock-Gruppe The Merry-Go-Round beizutreten. Die Band brachte im Jahr 1967 ein selbstbetiteltes Album heraus, bevor Rhodes fünf Solo-Alben veröffentlichte. 1973 wurde der Musiker dann jedoch…
Weiterlesen
Zur Startseite