Ragnarök Festival


Rammsteins Richard Kruspe sieht Rock am Ende - Disturbed-Sänger David Draiman hält dagegen

Rockmusik ist auf dem absteigenden Ast und im Vergleich zu HipHop nicht mehr konkurrenzfähig. Das hat Rammstein-Gitarrist Richard Kruspe bereits vor einiger Zeit in Interviews gesagt und nun erneut bestätigt. Gegenüber „Metal Wani“ sagte er vor einigen Tagen, dass Rockmusik bei jüngeren Generationen nicht mehr dazu da sei, zu rebellieren und er damit eine grundlegende Charaktereigenschaft verliere. Das bedeute nicht, dass es heutzutage keine großen Rock-Acts mehr gebe, So Kruspe. Aber es sei ein wenig so wie mit Dinosauriern, die gerade am Aussterben sind. Der letzte große Rock-Trumpf sei aber immerhin die Bühnenshow. Disturbed-Frontmann David Draiman nimmt die Debatte nun…
Weiterlesen
Zur Startseite