Fettes Brot, Bushido u.a. : Die Nominierten des GEMA-Musikautorenpreises


von

Die Musikverwertungsgesellschaft GEMA rief den deutschen Musikautorenpreis ins Leben. Am 28. Mai soll der Kulturpreis nun in zehn Kategorien Komponisten und Textdichter für ihre herausragenden kreativen Leistungen ehren. In gleich zwei Kategorien treten die Fantastischen Vier dabei gegen Fettes Brot an: „Komposition Rock/Pop“ und „Text Hip Hop“. In letzter Kategorie stehen sich auch die ewigen Rivalen Bushido und Sido gegenüber.

Bei „Text Rock/Pop“ sind dagegen Wir Sind Helden-Sängerin Judith Holofernes, Annette Humpe (Ich+Ich) und Udo Lindenberg für den Preis nominiert. Wer den Preis für sein Lebenswerk mit nach Hause nehmen darf, ist dagegen noch geheim. Genau wie der oder die Preisträgerin in der Kategorie „Erfolgreichstes Werk“. Letztere wird erst im Rahmen der Preisverleihung enthüllt.