Film & TV – Storys

  • Helene Hegemann hat ihr „Axolotl“ verfilmt

    Helene Hegemann und „Axolotl Overkill“: Ich war gelangweilt von den bekloppten Teenagern!

    Ein Buch wie eine Ohrfeige ins Gesicht eines jeden Erwachsenen, der denkt, er wüsste noch, wie Pubertät sich anfühlt: Helene Hegemanns Romandebüt, „Axolotl Roadkill“, das 2010 erschien, erzählt in blutroten, koksweißen und nachtschwarzen pulsierenden Bildern von einer durch die Berliner Technoszene vagabundierenden 16-Jährigen mit Liebeskummer und Verlusterfahrungen. Die 25-jährige Hegemann, Tochter des Autors und Dramaturgie­professors […] mehr…