Search Toggle menu

Film & TV – Reviews

  • Klitschko

    Klitschko - Regie: Sebastian Dehnhardt

    1995, Ukraine. Vitali Klitschko gibt sein erstes Fernsehinterview. Unsicher schaut er immer wieder an der Kamera vorbei. „Mama, mach das Fenster zu“, sagt er schließlich, um dann zum wiederholten Male zu beginnen: „Im Prinzip war ich ein großer, schmächtiger Junge …“ Mit einer Amateuraufnahme, von der er auf Bilder aus einer dieser riesigen Sportarenen mit […] mehr…

  • Kottan ermittelt - rien ne va plus

    Kottan ermittelt - Regie: Peter Patzak

    Neben Schimanski gab es in den 80er-Jahren nur noch einen TV-Kommissar, der sich von den biederen Beamten abhob: Adolf Kottan, ein lustloser, mürrischer Ermittler aus Wien, der die Mordfälle mit seinem streberhaften Assistenten Schrammel eher nebenbei löste. Im zweiten Kinofilm nach 1981 spielt Lukas Resetarits, der letzte von drei Kottan-Darstellern, den längst pensionierten Major. Als […] mehr…

  • Wir sind, was wir sind

    Wir sind, was wir sind  - Regie: Jorge Michel Grau

    Der Vater ist tot, die Familie geschockt. Wer ernährt sie jetzt? Die Mutter Patricia (Carmen Beato) zieht sich in ihr Zimmer zurück. Die Söhne Alfredo (Francisco Barreiro) und Julian (Alan Chávez) sind unschlüssig. Nur ihre Schwester Sabina (Paulina Gaitán, „Sin Nombre“) drängt zur Tat: „Du wirst es tun müssen“, fordert sie von Alfredo, dem Erstgeborenen. […] mehr…

  • Auf brennender Erde

    Auf brennender Erde - Regie: Guillermo Arriaga

    Die Schicksale mehrerer Menschen so zu verknüpfen, dass sie jeweils für sich selbst stehen und dennoch einen gemeinsamen Nenner haben, war spätestens nach Robert Altmans „Short Cuts“ schwer in Mode gekommen. Viele Nachahmer sind an dieser Filmform gescheitert, da die Geschichte zu angestrengt, die Zusammenhänge zu konstruiert wirkten. Paul Haggis aber gewann mit diesem Konzept […] mehr…

  • Fremde Gezeiten

    Kino: Pirates Of The Caribbean – Fremde Gezeiten - Regie: Rob Marshall

    Man muss kein Blockbuster-Verächter sein, um sich vom vierten Teil des „Pirates Of The Carribean“-Franchise vor allem eingeschläfert zu fühlen. Selbst als Freund des visuellen Budenzaubers, als Jemand, der sich gerne auch mal in 3D-Welten führen lässt und dafür in Kauf nimmt, dass an Dialogen gespart wird, damit der blaue Held noch einmal zehn Minuten […] mehr…

  • Joschka und Herr Fischer

    Joschka und Herr Fischer - Regie: Pepe Danquart

    60 Jahre BRD. Wollte man für einen Film die Nachkriegsgeschichte aufbereiten, bräuchte man schon eine zwölfteilige Reihe und einige Hundert Zeitzeugen. Pepe Danquart, der 1994 für seinen Kurzfilm „Schwarzfahrer“ mit dem Oscar ausgezeichnet wurde, gelingt es in 140 Minuten entlang der Biografie von Joschka Fischer. Das verwundert nur kurz. Tatsächlich symbolisiert kaum ein anderer die […] mehr…

  • Bad Boy Kummer

    Kino: Bad Boy Kummer  - Regie: Miklos Gimes

    Wie er später mal seinem Sohn diese Sache erklären wolle? „Dass ich ein schlimmer Junge war.“ Tom Kummer grinst verlegen. „A bad boy.“ Es schwingt eher Stolz als Selbstkritik in dieser Aussage mit, die das Porträt eines begnadeten Schwindlers eröffnet. Fast sieben Jahre lang hatte der Schweizer die Redaktionen vom „SZ-Magazin“, „Spiegel“ und „Tages-Anzeiger“ mit […] mehr…

  • Wasser fuer die Elefanten

    Kino: Wasser für die Elefanten - Regie: Francis Lawrence

    Amerika 1931: Nach dem Unfalltod der Eltern verlässt der angehende Tierarzt Jacob (Robert Pattinson) seine Heimatstadt und schließt sich auf seiner Wanderung einem Zirkus an, der per Eisenbahn auf Tournee ist. Dort fühlt er sich zur Kunstreiterin Marlena (Reese Witherspoon) hingezogen, die mit dem ebenso charmanten wie jähzornigen Direktor August Rosenbluth (Christoph Waltz) verheiratet ist. […] mehr…

  • Sanctum

    Kino: Sanctum - Regie: Alister Grierson

    Der deutsche Verleih legt mit dem Titel „James Cameron’s Sanctum in 3D“ gleich eine volle Produktbeschreibung bei. Ohne diesen Hinweis ist der Unterwasser-Thriller, den Cameron als Produzent mit seiner „Avatar“-Software ausgestattet hat, in Amerika abgesoffen. Milliardär Carl (Ioan Gruffudd) finanziert dem Tauchprofi Frank (Richard Roxburgh) eine Expedition durch die Esa’ala-Höhlen auf Papua Neuguinea, um einen […] mehr…