Spezial-Abo

Podcast Freiwillige Filmkontrolle

DEVS: Alex Garlands brillante Sci-Fi-Serie – sponsored by MagentaTV

Aktuelle Folge jetzt anhören


First Aid Kit: Neues Album „Ruins“ im Stream hören


von

Die beiden Schweden-Schwestern Klara und Johanna Söderberg bilden seit 2007 das Folk-Duo First Aid Kit. Mit dem Fleet-Foxes-Cover „Tiger Mountain Peasant Song“ wurden die Musikerinnen 2008 schlagartig bekannt, als sie es auf YouTube einstellten. Der Lohn war ein Plattenvertrag.

Auf ihre Debüt-EP „Drunken Trees“ aus dem Jahr 2008 folgten die LPs „The Big, Black & The Blue“, „The Lion’s Roar“ und 2014 mit „Stay Gold“. Nach fast drei Jahren Pause gibt es nun das Comeback der Geschwister. Am 19. Januar veröffentlichen sie mit „Ruins“ ihr inzwischen viertes Album. Mit dabei sind hochkarätige Gäste von R.E.M., Midlake und Wilco. Hier geht es zur RS-Rezension!

„Ruins“ von First Aid Kit im Stream hören

Im März 2018  sind First Aid Kit für zwei Termine zu Gast in Deutschland sein – präsentiert von ROLLING STONE.

First Aid Kit live 2018

  • 08.03. Berlin, Columbiahalle
  • 10.03. Hamburg, Grosse Freiheit 36


Paul McCartney will keine Residency-Konzerte in Las Vegas spielen: „Dort wirst du sterben“

Paul McCartney steht der Partystadt Las Vegas ablehnend gegenüber – zumindest dann, wenn er dort eine Konzertresidenz einrichten müsste („Residency“). „Nach Vegas geht man, um zu sterben“, sagte er der „GQ“. Der 78-Jährige wurde gefragt, ob er sich vorstellen könne in die Fußstapfen von Elton John zu treten, der in der „Stadt der Sünde“ im Zeitraum zwischen 2011 und 2018 insgesamt 207 Konzerte im Caesars Palace spielte. McCartney könne sich diese Art des Konzertspielens nicht vorstellen. In dem Interview sagte er: „Das ist etwas, was ich mein ganzes Leben lang vermeiden wollte.“ Über eine Residenz in Vegas sagte er weiter:…
Weiterlesen
Zur Startseite