Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Flashback –Spektakel: Die fünfte Staffel von ‚Game Of Thrones’ zeigt Rückblenden

Kommentieren
0
E-Mail

Flashback –Spektakel: Die fünfte Staffel von ‚Game Of Thrones’ zeigt Rückblenden

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Erste Flashback-Gerüchte gab es bereits, seit eine begeisterte Mutter auf Twitter von dem Casting ihrer Tochter für die Rolle der jungen Cersei in der bevorstehenden fünften Staffel von ‚Game Of Thrones’ berichtete.

Vorgestern bestätigten dann die Showrunner David Benioff und D.B. Weiss, dass die neuen Folgen tatsächlich Rückblenden enthalten werden. Was auf den ersten Blick nicht ungewöhnlich erscheint, durchkreuzt jedoch laut Aussagen der Serienmacher deren ursprüngliche Pläne:  „Making the first season, we set a rule: No prophecies, dreams, or flashbacks. We already failed the first two, and this season we broke the third. So yes, this season will finally have flashbacks.”

Lange kommt eben auch eine Erfolgsserie nicht ohne altbewährte filmische Mittel aus. Ob alle Rückblenden tatsächlich erheblich für den Handlungsverlauf oder doch eher Lückenfüller sind, mag jeder Zuschauer selbst beurteilen, wenn die neue Staffel an den Start geht. Einen Vorteil haben Flashbacks auf jeden Fall: So könnten einige der Schauspieler wieder auftauchen, die in ihren Fernsehrollen gestorben waren. Und davon gab es ja einige …

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben