Search Toggle menu
Die Streifenpolizei - der Podcast für Film & Serien vom Rolling Stone & Musikexpress
Highlight: Zum 50. Geburtstag: 9 unvergessliche Anekdoten aus dem Leben von Dave Grohl

Nein, das kann nicht sein! Dave Grohl fällt schon wieder von der Bühne

Neues Jahr, neues Pech für Dave Grohl. Der Frontmann der Foo Fighters ist tatsächlich erneut von einer Bühne gestürzt – und zwar bei ersten Gig der Band in diesem Jahr.

Ein Anhänger hielt auf Video fest, wie Grohl beim Auftritt seiner Band am Mittwoch (09. Januar) im The Joint im Hard Rock Hotel in Las Vegas den Abgang machte. Zuvor hatte er während eines Gitarrensolos den Bühnenrand anvisiert, um sich von einem Fan eine Dose Bier reichen zu lassen. Kurz versuchte Grohl, das ersehnte Getränk zum Mund zu führen. Dann stellte er es auf einen Verstärker, um mit dem Mund daran zu nippen. Das klappte zwar etwas besser, aber noch nicht richtig perfekt. Schließlich rutschte Grohl aus, als er zurück auf die Bühne sprang.

„Greatest Hits“ von Foo Fighters auf Amazon.de kaufen 

Dave Grohl und seine Stürze von der Bühne

Passiert ist dem Sänger ein Glück nichts. Bis auf blaue Flecken dürfte der Vorfall keine bleibenden Schäden hinterlassen Doch böse Erinnerungen weckte das Ereignis trotzdem. 2015 war Dave Grohl bei einem Gig der Foo Fighters in Göteborg (Schweden) schwer gestürzt und hatte sich dabei ein Bein gebrochen. Anschließend mussten die Foo Fighters ihren lang erwarteten Auftritt beim Glastonbury absagen. Zudem spielte Grohl monatelang mit Gips in einer Art Thron auf der Bühne.

Im vergangenen Jahr, als die Band noch einmal in Göteborg auftrat, machte sich Grohl über den Unfall lustig und inszenierte ihn mit einem Stunt-Double noch einmal.


Verschollener Song von Dave Grohls Teen-Band Mission Impossible aufgetaucht

Dass Nirvana nicht die erste Band war, in der Dave Grohl Schlagzeug spielte, ist bekannt. Vor einigen Monaten wurde etwa das Debütalbum der Punkgruppe Scream neu aufgelegt, wo der Foo-Fighters-Frontmann zwischen 1986 und 1990 Musik machte. Weniger bekannt ist die Post-Hardcore-Gruppe Mission Impossible, bei welcher Grohl offenbar als Teenager Mitglied war. 2014 wurde ein Track der Band für den Soundtrack des Dokumentarfilms „Salad Days“ wiederbelebt. Die Doku dreht sich um die Anfänge des Punks im US-Bundesstaat Washington zwischen 1980 und 1990, wo wenig später Anfang der 1990er Grunge unter anderem seinen Ursprung fand. Dabei ist die Filmmusik eine Compilation mit…
Weiterlesen
Zur Startseite