Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Gewinnen: „…But Seriously“ und „The Essential Going Back“ von Phil Collins auf Vinyl

Kommentieren
0
E-Mail

Gewinnen: „…But Seriously“ und „The Essential Going Back“ von Phil Collins auf Vinyl

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Am 10. Juni erscheinen sowohl „…But Seriously“ als auch „Going Back“ als Reissue mit neuem Artwork, das die ursprüngliche Gestaltung in die Gegenwart holt. Vor allem „Going Back“ – das nun „The Essential Going Back“ heißt – kommt in völlig anderer Ausstattung daher.

„…But Seriously“, ursprünglich 1989 veröffentlicht, enthält viele von Collins’ größten Hits. In England war es eines der meistverkauften Alben des Jahres 1990. In Deutschland sammelte es zudem 6 Platinauszeichnungen. Im Jahr 2010 präsentierte der Musiker mit „Going Back“ seine erstes Studioeinspielung nach „Testify“ aus dem Jahr 2002. Auf der Platte hatte Phil Collins 2010 seine Fassung vieler Motown- und Soul-Klassiker vorgelegt. Mit 25 Songs und mehr als einer Stunde Spielzeit war es auch recht lang geraten.

Phil_Collins_Essential_Going_Back_CoverDas Konzept des Albums, so sagte Collins damals, sei es „nicht gewesen, den bereits großartigen Songs etwas Neues zu geben, sondern zu versuchen, die Klänge und Gefühle wiederzugeben, die ich hatte, als ich sie zum erste Mal gehört habe.“ Nun wurde „Going Back“ für die remasterte Version einer kleinen Diät unterzogen. Collins: „In der Rückschau stellte ich fest, dass ich zu viel Musik auf der Original-Version zusammengebracht hatte. Aber ich denke, dass zu viel nicht immer gut ist, daher diese etwas zurechtgestutzte Version meiner Lieblings-Motown-Songs.“

Phil Collins - But Seriously cover-px400Wie bereits die bisherigen Alben der Retrospektive wurden auch „…But Seriously“ und „The Essential Going Back“ mit einer zweiten Disc ausgestattet, die zusätzliche Demos, Live-Aufnahmen und B-Seiten beinhaltet. Alle Alben der Serie wurden von Nick Davis gemastert, der auch am Box-Set „Genesis 1970-1975“ arbeitete.

ROLLING STONE verlost „…But Seriously“ und „Going Back“ von Phil Collins auf Vinyl.

Wer gewinnen will, muss nur das Formular ausfüllen und folgende Frage beantworten: Auf welchem Platz in der von uns gewählten Liste der besten Songs von Phil Collins befindet sich „Against All Odds (Take A Look At Me Now)“ (Tipp: Eine Antwort finden Sie in der Galerie.) Bitte folgendermaßen angeben: Phil Collins + Platzierung. Viel Glück!

Ihre Lösung

Ihre Anschrift:

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Stadt (Pflichtfeld)

Straße und Hausnummer (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Land (Pflichtfeld)

Telefonnummer (Pflichtfeld)

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

  • Geigenvirtuose David Garrett
    Die 10 größten Sex-Skandale der Musikgeschichte
    8. Juni 2016

    David Garrett ist von seiner Ex-Freundin (einem Pornostar und Escort-Girl) auf 12 Millionen Dollar Schadensersatz verklagt worden. Hintergrund sind bizarre Sex-Praktiken. Der Pop-Geiger ist allerdings nicht der erste Musiker, der über einen Sex-Skandal stolperte.

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben