Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Gewinnen: Uriah Heep – „Your Turn To Remember: The Definitive Anthology 1970-1990“

Kommentieren
0
E-Mail

Gewinnen: Uriah Heep – „Your Turn To Remember: The Definitive Anthology 1970-1990“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Die musikalische Geschichte von Uriah Heep noch einmal durchleben: Am Freitag (16. September) erscheint die erste Ausgabe von Uriah Heeps „Your Turn To Remember: The Definitive Anthology 1970-1990“, wobei diese zunächst 33 Songs enthält. Mit dem gigantischen Reissue werden schließlich nach und nach alle Alben der Rockband auf jeweils zwei CDs neu aufgelegt.

Die erste Platte beinhaltet stets das bereits bekannte Material in überarbeiteter Fassung, während auf der zweiten CD Bonustitel zu hören sind.

Mick Box, Mitbegründer und Gitarrist der Band, war der Kurator des Projekts. Aber auch seine Musikerkollegen unterstützten die gewaltige Retrospektive.

Neue Fassung von „… very ’eavy … very ’umble“

Uriah-Heep-Anthology-01Parallel zur Veröffentlichung des umfasenden Rückblicks erscheint das Debüt „… very ’eavy … very ’umble“ aus dem Jahr 1970 als digital optimierte Doppel-CD. Das ursprünglich auf dem Label Vertigo erschienene Album ist in der Erstauflage inzwischen ein teures Sammlerstück.

Schon der sechseinhalbminütigen Opener „Gipsy“, ein pointierter Mix aus Progessive Rock, Hard Rock und Heavy Metal mit Orgelsolo im Mittelteil, gibt vor, in welche Richtung sich Uriah Heep bewegen wollten. Die zweite CD enthält bisher unveröffentlichte alternative Aufnahmen, drei davon aus Zeit vor der Gründung von Uriah Heep.

ROLLING STONE verlost 3x „Your Turn To Remember: The Definitive Anthology 1970-1990“. Wer gewinnen will, muss uns nur ein E-Mail mit dem Betreff „Uriah Heep“ an: gewinnen@rollingstone.de schicken. Dazu in der Mail bitte den Namen, Adresse und eine Telefonnummer angeben. Einsendeschluss ist der 29. September.

 

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben