Spezial-Abo
Highlight: #AllefürsKlima: 16 Musiker(innen) und Bands, die sich aktiv für den Klimaschutz einsetzen

Green Day kündigen Live-Termine für Deutschland an

Green Day haben am Dienstag (06. September) für das neue Jahr eine große Tournee durch ganz Europa angekündigt. Die Band veröffentlicht am 07. Oktober ihre LP „Revolution Radio“ und will ihre neuen Songs vorstellen – darunter auch die Single „Bang Bang“, die vor wenigen Tagen zum ersten Mal zu hören war.

Billie Joe Armstrong und Co werden auch für drei Gigs nach Deutschland kommen. Dabei sind Mannheim (18. Januar, SAP Arena), Berlin (19. Januar Mercedes-Benz Arena) und Köln (30. Januar, Lanxess Arena). Noch unbestätigt ist ein möglicher Auftritt beim Hurricane Festival 2017.

Nach dem Einzug in die Rock’n’Roll Hall Of Fame war es etwas ruhiger um Green Day geworden, im Dezember 2015 erschien zuletzt eine Weihnachts-Single.


ROLLING STONE präsentiert: Suede live 2020

Suede steht seit den neunziger Jahren für einen neuen Stil. Nach ihrer Reunion Anfang der Zehner-Jahre haben die Briten nahtlos da weitergemacht, wo sie 2003 aufgehört hatten. Niemals still stehen. Sich selbst ständig fordern. Oder wie die Band es selbst ausdrückt: „Getting the energy of what you used to do without becoming a self-parody is the holy grail“. 1996 erschien mit „Coming Up“ das erfolgreichste Album ihrer Karriere und gleichzeitig das erste, das in der heute noch gültigen Besetzung eingespielt wurde: die Gründungsmitglieder, Sänger Brett Anderson und Bassist Mat Osman, und der kurz darauf dazu stoßende Schlagzeuger Simon Gilbert bilden…
Weiterlesen
Zur Startseite