Guns N’ Roses verstärken auf ihrer Homepage Reunion-Gerüchte

E-Mail

Guns N’ Roses verstärken auf ihrer Homepage Reunion-Gerüchte

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Schon seit Monaten ranken sich Gerüchte um eine vermeintliche Reunion von Guns N’ Roses, und die Bandmitglieder bemühen sich nicht gerade sehr, diese zu entkräften. Stattdessen befeuern sie die Spekulationsmaschinerie sogar fröhlich.

Seit Neuestem vertreibt die Band über ihre Homepage Merchandising-Artikel, auf denen die alte Besetzung, bestehend aus Axl Rose, Slash, Duff McKagan, Izzy Stadlin, und Steven Adler, sowie das Logo ihres Debütalbums ‚Appetite Für Destruction’ zu sehen sind. Das Musik-Newsportal „Blabbermouth“ vermeldete, dass die Homepage bis auf das alte Logo reduziert wurde. Ein Zeichen für die von vielen Fans ersehnte Rückkehr?

Doch geht es noch mysteriöser: „Ultimate Classic Rock“ berichtet von Videoclips des Hits ‚Welcome To The Jungle’, die vor einigen Aufführungen des neuen „Star Wars“-Teils „Das Erwachen der Macht“ gezeigt werden. Es ist unklar, worauf diese Einspieler hindeuten sollen, doch für Fans dürfte dies ein klares Signal in Richtung Reunion sein.

Diese Annahme würde sich wiederum mit Meldungen decken, wonach Rose und Co Angebote für eine mögliche Tour sammeln. Darunter befindet sich unter anderem das „Coachella“-Festival 2016. Im Januar wird hier das Lineup veröffentlicht, Guns N’ Roses sollten sich daher mit einer Verkündigung ihrer Rückkehr nicht mehr allzu lange zurückhalten.

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel