Podcast: Freiwillige Filmkontrolle


Mehr Infos

Highlight: Stephen King: Die besten Bücher – Plätze 30-21

Gewinnen: Fan-Pakete zu Stephen Kings „Friedhof der Kuscheltiere“

Dr. Louis Creed, seine Frau Rachel und ihre beiden Kinder Gage und Ellie entfliehen der Großstadt für ein beschauliches Leben auf dem Land. Ganz in der Nähe ihres neuen Zuhauses und von dichtem Wald umgeben, befindet sich der „Friedhof der Kuscheltiere“, wo die verstorbenen Haustiere aus der Nachbarschaft begraben liegen.

Nach einem tragischen Zwischenfall bittet Louis seinen kauzigen Nachbarn Jud Crandall um Hilfe und löst damit ungewollt eine gefährliche Kettenreaktion aus, die etwas Böses freisetzt und das neu gewonnene Familienidyll bedroht. Schnell wird den Creeds klar, dass manchmal nur der Tod besser ist. 

Anzeige

Bereits vor 30 Jahren gab es eine Romanverfilmung des Bestsellers von Stephen King, Anfang 2019 erschien dann das spektakuläre Remake von „Friedhof der Kuscheltiere“. Jetzt lässt sich der Horrorfilm endlich auch von Zuhause aus auf DVD, Blu-ray, 4K Ultra-HD oder als Download genießen. Inklusive ist ein alternatives Ende sowie mehr als 90 Minuten Bonusmaterial auf der Blu-ray.

„Friedhof der Kuscheltiere“ – das Remake von 2019 jetzt auf Blu-ray bei amazon.de bestellen

Sehen Sie hier den Trailer zu „Friedhof der Kuscheltiere“:

ROLLING STONE verlost drei Fan-Pakete mit jeweils einer Blu-ray, einem Hörspiel zum Film sowie einer Grabkerze mit Titellogo. Wer gewinnen will, muss nur das Formular ausfüllen und als Lösung „Friedhof der Kuscheltiere“ angeben.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Straße und Hausnummer (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre Lösung (Pflichtfeld)

Anzeige

MagentaTV erleben: Digitales Fernsehen mit Internet- und Telefon-Flat zum Aktionspreis

Digital-TV mit Internet- und Telefon-Flat: Zeitversetzt fernsehen auf 100 Sendern/20 HD, Zugriff auf Streaming-Dienste, Serien & Filme in der Megathek

Jetzt Bestellen

Das treibt Marilyn Manson in der Neufassung von Stephen Kings „The Stand“

Kaum eine Neuadaption eines Werks von Stephen King wird so sehr herbeigesehnt wie die angekündigte neue Mini-Serie zu „The Stand“. Es wäre bereits das zweite Mal, dass der intensiv-spirituelle apokalyptische Albtraum, den King 1978 zu Papier brachte, als Serie fürs Fernsehen umgesetzt wird. Bereits 1994 stopfte Regisseur Mick Garris mit damals gewaltigem Aufwand den umfangreichen Stoff unter dem Titel „Stephen Kings The Stand – Das letzte Gefecht“ in einen vierteiligen Fernsehfilm. Die CBS-Produktion ist noch immer wegen ihrer eigensinnigen Atmosphäre und der starken Besetzung (u.a. Gary Sinise, Molly Ringwald, Miguel Ferrer) in Erinnerung, wirkt aber im Vergleich zu all den…
Weiterlesen
Zur Startseite