Hier sehen: Bilder aus der kommenden „Game Of Thrones“-Ausstellung in Berlin

E-Mail

Hier sehen: Bilder aus der kommenden „Game Of Thrones“-Ausstellung in Berlin

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: Game Of Thrones – die besten Bilder von Emilia „Khaleesi“ Clarke

HBO lässt viele Requisiten, Kostüme, Waffen und sogar den Eisernen Thron aus der Hit-Serie durch die Welt touren, damit Fans der Serie in den Fantasy-Kosmos eintauchen können. Nun kommt die „Game Of Thrones“-Ausstellung zum ersten Mal auch nach Deutschland.

So sind in der Arena Berlin vom 13. bis zum 17. Mai viele Installationen mit Schwerpunkt auf den wichtigsten Schauplätzen und Figuren bzw. Beziehungen aus der vierten Staffel zu sehen. Hinzu kommen 70 Gegenstände wie Waffen, Rüstungen, Schmuck und Kostüme, die aus vielen Schlüsselszenen von „Game Of Thrones“ bekannt geworden sind, sowie ein lebensgroßes Drachen-Modell.

Höhepunkt der Ausstellung ist sicher „Auf der Mauer“, eine so genannte „4D Oculus Rift Virtual Reality Experience“, bei der Besucher die Spitze der bekannten 200 Meter hohen Eismauer erklimmen können, indem sie in einen realen Nachbau des Aufzugs in der Schwarzen Festung steigen. Die Mauer dürfte dann wohl – Virtual Reality – keine echten 200 Meter hoch sein.

ROLLING STONE hat einige exklusive Bilder der „Game Of Thrones“-Ausstellung:


E-Mail