Ho Ho Ho: Glasvegas nehmen Weihnachtsplatte in Transsylvanien auf


von

Glasvegas-Chef James Allan hat die Hälfte der Songs bereits geschrieben und will sich nun auf die Suche nach einer Kirche in Transsylvanien machen, um mit seinen Kollegen das Material aufzunehmen.

„Ich weiß nicht, wie sich die Platte im Vergleich zu ‚Last Christmas“ von Wham machen wird“, so Allan, „und wir werden bestimmt nicht das Level von Darlene Loves ‚Christmas (Baby Please Come Home)’erreichen – aber irgendwie ist es romantisch, ein Weinachts-Album zu machen.“ Wir freuen uns drauf.