Hochzeitsfotos veröffentlicht: Madonna gewinnt Klage gegen Boulevardzeitung

Ob Madonna allerdings die von ihr geforderten 7,5 Millionen bekommen wird, steht noch nicht fest. Die Hochzeitsfotos von Madonna und Guy Richties Eheschließung im Jahre 2000 waren offenbar von einem Raumgestalter gestohlen und an die Boulevardzeitung verkauft worden. Ein Sprecher der Mail On Sunday sagte zu dem Urteil: „Der kommerzielle Wert dieser Bilder liegt bei dem, was wir und andere Publikationen für sie bezahlen. Die Zahl, die Madonnas Anwalt fordert, ist einfach nur eine Fantasie.“ Ob er Recht behalten soll, wird sich nun herausstellen.


Luke Mockridge veralbert Miley Cyrus: Peinliche Eier-Schaukelei auf Abrissbirne

Deutsche Komiker haben im Ausland den Ruf, besonders infantilen Humor zu haben. Wenn einer den Beweis anstimmt, dass dies zutrifft, dann ist es zur Zeit Luke Mockridge. Der Sat1-Entertainer, der mit Zoten über das Jugendleben in den 90ern (Haha, Tamagochi) bekannt wurde, ist seit seinem im Vorhinein gut geplanten Gaga-Auftritt im Fernsehgarten des ZDF zur Zeit in aller Munde. Mit unfertigen Rentner-Witzchen, Hampeleien und einem Bananen-Telefonat ließ er sogar Frohnatur Andrea Kiewel aus der Haut fahren. Möglicherweise die größere Leistung, als nur ein paar halbkomische Sequenzen für seine neue Sendung „Greatnightshow“ (startet im September in Sat1) abzugreifen. Wie „Der Westen“…
Weiterlesen
Zur Startseite