Hör-Probleme! Sorge um Céline Dion – Konzerte abgesagt

Céline Dion muss operiert werden! Die Sängerin kämpft seit einiger Zeit mit Problemen in ihrem Ohr. Deswegen strich Dion sämtliche angesetzte Konzerte in Las Vegas zwischen dem 27. März und dem 18. April, wie sie auf Facebook bekannt gab.

„Ich habe wirklich nicht viel Glück in letzter Zeit… Ich habe mich so darauf gefreut, wieder aufzutreten, und dann passiert so was… Ich kann es nicht glauben!“, schrieb die Kanadierin sichtlich frustriert und bat ihre zahlreichen Fans um Entschuldigung.

Neuer Schicksalsschlag für Céline Dion

Erst seit einigen Wochen ist Céline Dion wieder so richtig zurück im Live-Geschäft, nachdem sie sich nach dem Krebstod ihres Mannes René Angélil im Jahr 2016 erst einmal komplett zurückgezogen hatte. Nur selten war die Musikerin in der Öffentlichkeit oder (auf spektakuläre Weise) auf einem Zeitschriften-Cover der „Vogue“ zu sehen.

Kooperation

Dion leidet seit Monaten an einer Funktionsstörung der Eustachischen Röhre, die das Hören und Singen erschwert. Bislang versuchte es die 49-Jährige mit Ohrentropfen, doch das brachte nicht den gewünschten Erfolg. Nun steht ein so genannter „minimalinvasiver Eingriff“ an, der das Problem beheben soll.


Eine Zeitreise durch die Geschichte der Beatles: 50 Jahre das „Weiße Album“

50 Jahre sind vergangen seit der erstmaligen Veröffentlichungen des zehnten Albums der Beatles. Bekannt als „Weißes Album“, ursprünglich publik gemacht mit dem Titel „The Beatles“. Und das ganz ohne Cover-Bild. Bloß ihren Namen prägten die Beatles ein. Ein genialer Schachzug, ein drastischer Stilwechsel im Vergleich zu dem nur ein Jahr zuvor erschienenen, genauso legendären Album: Das Cover von „Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band“ quillt ja bekanntlich über vor lauter Details und versteckter Botschaften. Das Album, das diesen November Geburtstag feiert, wurde zu entsprechendem Anlass neu aufgearbeitet, groß aufgemacht und am 09. November als Reissue neu veröffentlicht. Deshalb gehört den…
Weiterlesen
Zur Startseite