Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Hörprobe: Der Produzent Alan Wilkis alias Big Data veröffentlicht politisches Debüt-Album “2.0” über Facebook und die NSA

Kommentieren
0
E-Mail

Hörprobe: Der Produzent Alan Wilkis alias Big Data veröffentlicht politisches Debüt-Album “2.0” über Facebook und die NSA

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Alan Wilkis alias Big Data hat sein Debüt passenderweise 2.0 betitelt. Wie sich bereits erahnen lässt, setzt sich das Werk mit Themen des digitalen Zeitalters auseinander.

Dabei wird der Produzent von einem adäquaten Gast-Star-Ensemble unterstützt: u.a. von Rivers Cuomo, Twin Shadow und Jamie Lidell. Der Ton der Platte soll kritisch sein: “Als sei man von seiner Freundin betrogen worden”, gibt er zu Protokoll. Andererseits kann das Werk auch anderes rezipiert werden. “Die Mischung ist so gewählt, das sie den Hörer sowohl zum Lachen bringt, als auch zum Nachdenken”. Polit-Anklage im Schafpelz, gewissermaßen.

Das komplette Album kann man sich exklusiv über wired zu Gemüte führen. Das Album wird am 24. März veröffentlicht. In Deutschland wird es zunächst nur als Import erhältlich sein. 

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel