Hurricane 2014 – Die Fans

Manilla Road: Frontmann Mark „The Shark“ Shelton ist tot

Mark „The Shark“ Shelton, Gründungsmitglied der Epic-Metal-Formation Manilla Road, ist gestorben. Das teilte seine Band auf Facebook in einem Video mit. Darin informiert Bandkollege Bryan Patrick die Fans der Gruppe, dass ihr Sänger und Gitarrist an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben sei. Während eines Gigs beim Headbangers Open Air hatte der Gitarrist Schmerzen empfunden und musste ins Krankenhaus, wo er kurze Zeit später verstarb. Er habe nach Angaben des Musikers „keine Schmerzen“ empfunden. Shelton wurde 60 Jahre alt und hatte Manilla Road gemeinsam mit Robert und Scott („Scooter“) Park sowie Ben Munkirs in Wichita (Kansas) 1977 gegründet. Das Line-Up von…
Weiterlesen
Zur Startseite